7 February 2017

Organisierte Besichtigungen

[Freie Besichtigungen]

[Touristische Besichtigungen]

Spezielle Stadtbesichtigungen und Exkursionen der nahen Umgebung wurden extra für die Kongressteilnehmer organisiert. Für einige stehen mehrere Termine und Zeitfenster zur Verfügung. Wenn Sie sich für die eine oder andere Besichtigung interessieren, füllen Sie bitte das online Formular vor dem 31. März 2017 aus.

Zu diesem Zeitpunkt werden uns die erhaltenen Formulare gestatten, die Besichtigungen, die Daten und die Zeitfenster, für die Sie sich interessieren, vorzumerken. Wir werden Sie daraufhin kontaktieren und Sie haben dann die Möglichkeit, Ihre Teilnahme per e-mail zu bestätigen oder abzusagen. Die definitiven Listen der Gruppen werden den verschiedenen Verantwortlichen der Besichtigungen übermittelt.

Die Zahlungsweise ist spezifisch für jede Besichtigung. In einigen Fällen bezahlen Sie den Führer am Tag selbst (es gibt einen deutlichen Vermerk für diese Besichtigungen). Für andere bezahlen Sie im Voraus; in diesem Fall werden sie von den Verantwortlichen der Besichtigungen kontaktiert.

Entdeckung der Straßburgs Orgel

Guillaume Nussbaum, Organist in der Kathedrale von Strasbourg, wird durch diese Führung ihnen drei außerordentlichen Orgel vorführen, inmitten der riesigen Orgel Erbes Strasbourg. Entdecken sie die Instrumente der protestantische Kirchen Saint-Pierre-le-JeuneTemple Neuf und Saint-Thomas.

Angebotene Tage: Dienstag 27/6/17 oder Sonntag 2/7/17

Zeit: von 14 bis 18:30 Uhr

Dauer: 4:30 Stunden

Ausgangsort: Eglise Saint-Pierre-le-Jeune, 3 rue de la Nuée bleue, 67000 Strasbourg

Degressiv Preis: von 45 Eur pro Person (wenn 15 Personen interessiert sind) bis 15 Eur pro Person (wenn 30 Personen interessiert sind)

Bezahlung: direkt bei dem Reiseführer

Ort der Kirche Saint-Pierre-le-Jeune

Ort der Kirche Temple Neuf

Ort der Kirche Saint-Thomas

Führungen zu Fuss am Münster und die Alstadt »Petite France« in Strasbourg

Entdecken Sie und Besichtigen Sie mit einem Führer das Münster, Juwel der gotischen Kunst, besonders berühmt für die astronomische Uhr, sie Statuen (Engelspfiler, Kirche, Synagoge), die Orgel, die Kanzel und die Außergewöhnlichen Kirchenfenster. Diese Besichtigung wird weitergehen mit ein Rundgang in den Fußgängerzonen der Altstadt um das Münster und im Gerberviertel »Klein frankfreich«. Die Altstadt wurde zum Weltkulturerbe der UNESCO Ausgezeichnet. Dabei besichtigt man das Haus Kammerzell, den Gutenbergplatz, die Kirche Saint-Thomas, die ehemalige Gerber Häuser, die Gedeckten Brücken, und das Vauban-Staudamm, das alte Zollhaus, das Rohan-Schloß.

Angebotene Tage: Montag 26/6/17, Dienstag 27/6/17 oder Sonntag 2/7/17

Angebotene Zeiten: 10 Uhr oder 14:30 Uhr

Dauer: 2 Stunden

Ausgangsort: das Münster, place de la Cathédrale, 67000 Strasbourg

Degressiv Preis:

  • Montag und Dienstag: von 14,50 Eur pro Person (wenn 10 Personen interessiert sind) bis 4,14 Eur pro Person (wenn 35 Personen interessiert sind)
  • Sonntag: von 16,20 Eur pro Person (wenn 10 Personen interessiert sind) bis 4,63 Eur pro Person (wenn 35 Personen interessiert sind

Bezahlung: direkt bei dem Reiseführer

Bateaux de l’Ill: Bootstour-Dinner auf dem Fluß Ill

Entdecken Sie Strasbourg mit seine architektonischen Schätze und seine Fachwerkhäusern, durch eine Kreuzfahrt auf unsere Schiffrestaurant. In eine freundliche Atmosphäre, lassen Sie sich in unsere geschmackvoll eingerichteten Restaurant verführen um ein originell Art um Straßburg zu entdecken, durch seine schönsten Stadtviertel (»Klein Frankreich«, Europaviertel, Malrauxviertel).

Angebotene Tage: Dienstag 27/6/17

Zeit: von 20:15 bis 22:30 Uhr

Dauer: 2:15 Stunden

Abgangs- und Bestimmungsort: Quai des Pêcheurs, 67000 Strasbourg

Preis: 50 Eur pro Person

Bedingung: bestätigt Abend wenn von 30 bis 40 Personen (allerhöchstens) interessiert sind

Website

Führung Kultur und Architektur an der Weinstraße

Durch diese Führung, entdecken Sie das Schloß Hohkönigsburg , der im 12. Jahrhundert erbaut wird. Danach würden Sie die Weinstraße entlanggehen, mit die typische Elsässische Dörfer Ribeauvillé und Kaysersberg, wo eine Weinprobe von elsässischen Grands Crus ihnen proposiert wird. Das Mittagessen wird in einem typischen Restaurant serviert werden, mit drei Gänge (inkl. Wein).

Angebotene Tage: Dienstag 27/6/17 oder Sonntag 2/7/17

Zeit: von 9 bis 17:30 Uhr

Dauer: 8:30 Stunden

Ausgangs- und Rückreiseort: Busbahnhof, place de l’Etoile

Preis: 153 Eur pro Person (Dies Preis einschließt den Verkehr in Reisebus, den Reiseführer, die genannte Besichtigungen, den Eintritt im Schloß Hohkönigsburg, das Mittagessenmit drei Gänge, und die Weinprobe)

Bedingung: bestätigte Führung wenn wenigstens 20 Personen interessiert sind

Vorstellung der Führung